Kinderyoga

Zusammen tauchen wir spielerisch und mit viel Spaß in die Welt des Yogas ein.

Wir werden gemeinsam Lachen, Tanzen, Singen, uns Verbiegen und unsere Körper und Sinne besser kennenlernen.

Wir gehen auf Entdeckungsreise und erfahren uns selbst und unsere Umgebung neu.

Warum Yoga für Kinder?

In einer schnelllebigen, oft auf Leistung orientierten Welt ist es wichtig immer die Verbindung zu sich selbst zu wahren, und das am besten von frühen Kinderjahren an.

Beim Kinderyoga geht es mir darum Kinder zu stärken, auf sich zu vertrauen und auf die eigene Intuition und Kreativität zu hören.

Kinderyoga ist für mich ein gemeinsames Entdecken, Spüren und Bewegen um sich selbst besser kennen zu lernen - und das alles immer altersadäquat und mit viel Spaß.

Was wir machen:

Durch den gemeinsamen Start in die Einheit wird von Beginn an eine liebe- und freudvolle Atmosphäre geschaffen, die die Kinder genau dort abholt, wo sie gerade sind.

Passend zur aktuellen Saison (Jahreszeiten, etc.) gehen wir auf eine Reise:
  • Wir treffen Pinguine am Nordpol,
  • fliegen mit den Adlern über Berge oder
  • schwimmen durch das Meer wie ein Delphin.

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

Natürlich entscheiden die kleinen Yogis und Yoginis auch selbst mit, was sie auf ihrer Reise alles entdecken und wen sie so alles treffen ...

Da man auf so einer Reise allerhand erlebt, ist es ganz wichtig sich vor dem nach Hause gehen noch einmal richtig zu entspannen.

Verschiedene Atemübungen, Geschichten, Massagen oder Traumreisen sorgen für den passenden, gemütlichen Abschluss, um voller Freude und Verbindung zu sich selbst wieder in die Arme der Eltern zu fallen.

Kontakt:

DGKP Anna-Katharina Becker


Aktuelle Kurse:

Texte: © 2006 - 2021 - - Eveline Binder | zuletzt aktualisiert: | Bilder: © 2016 Anna-Katharina Becker

Teilen